2014

Ortsvereineschießen 2014

Auch in diesem Jahr fand wieder das Ortsvereineschießen der Bültener Vereine statt. Am 5. und 6. April wurden die Wettbewerbe Vereineschießen, Ortspokalschießen, Revolverheld und Robin Hood ausgetragen. Die diesjährige Beteiligung war geringer als in den Vorjahren. Die Schützengemeinschaft hoft im folgenden Jahr wieder eine größere Zahl an Schützen begrüßen zu können.

Die Wettbewerbe konnten mit folgenden Ergebnissen beendet werden:

Vereineschießen:

1. Platz Schalotten1 (Petra Lehmann, Andrea Saß, Anja Brüschke) 304,2 Ring

2. Platz Musikclub 1 (Katja Küntzer, Karl Heinz Knuth, Astrid Altmann) 301 Ring

3. Platz Feuerwehr (Christian Apel, Ralf Henke, Bernd Henke) 300,2 Ring

 

Revolverheld:

Pia Sterkel mit einem 45,7 Teiler

 

Robin Hood:

Sabrina Sczypior mit 23 Ring

 

Die Schützengemeinschaft gratuliert allen Schützen zu den erreichenten Ergebnissen und bedankt sich für die Teilnahme. Der Gewinner des Ortspokals wird beim Königsfrühstück bekanntgegeben.

Kreismeisterschaft 2014

Pistolenschützen erfolgreich bei den Kreismeisterschaften

Mit dem Superergebnis von 290 Ring schoss Gerhard Frey sich in der Disziplin Luftpistole Auflage zum Kreismeister in der Senioren A Klasse.

Uwe Altmann erreichte mit 267 Ring in der Altersklasse den 2. Platz.

Die Luftpistolenschützen in der Herrenklasse konnten ihren Erfolgskurs auch bei den Kreismeisterschaften fortsetzen. Mit einem Finalergebnis von 464,9 Ring wurde Recep Bayraktar Kreismeister 2014. Patrick Becker schoss sich mit 455,8 Ring auf Platz 3. Mike Thieleke erreichte mit 441,3 Ring Platz 4 und Dominik Friedhoff belegte mit 436,9 Ring den 5. Platz.

Alle Schützen haben am Finalschießen teilgenommen.

In der Mannschaftswertung erreichte die Mannschaft mit den Schützen Recep Bayraktar, Patrick Becker und Mike Thieleke mit 1080 Ring den 2. Platz.

Bei den Kreismeisterschaften Luftgewehr stehend Auflage schoss sich Peter Füge in der Senioren B Klasse mit 296 Ring auf den 2. Platz.

Allen Schützen herzliche Glückwünsche.

Luftpistole Landesliga

SGem Bülten startet erfolgreich in die neue Landesligasaison

Ein kampfloser 5:0 Sieg und ein Stechen

Eigentlich sollte der erste Wettkampf der Landesliga Süd Luftpistole in Fedelsloh bei der SSGI Solling stattfinden, da die Mannschaft aber kurzfristig zurückgezogen wurde, musste ein neuer Wettkampfort gefunden werden. Ligakonkurrent SV Liekwegen sprang als Ausrichter ein und somit reisten die Schützen der Schützengemeinschaft Bülten nach Stadthagen.

Damit wurde die Begegnung der SSGI Solling gegen die SGem Bülten mit 5:0 für Bülten gewertet und die ersten beiden Mannschaftspunkte waren für die SGem sicher.

 

In der zweiten angesetzten Partie für die Schützen aus Bülten ging es gegen die SGes Watzum. Wie im Vorjahr gestaltete sich das Aufeinandertreffen beider Mannschaften spannend. Recep Bayraktar musste sich knapp mit einem Ring weniger (356:357) seinem Gegener geschlagen geben. Patrick Becker holte sich seinen Punkt (363:348) gegen seinen Kontrahenten. Obwohl ihm dieser in der ersten Serie 95 Ring vorlegte, konterte Patrick Becker in der zweiten Serie mit 97 Ring. Damit war der Wiederstand seines Gegners gebrochen und er brachte das Match sicher über die Bühne. Florian Frey ließ seinem Gegner von Anfang an keine Chance (362:340) und lag während der ganzen Begegnung vor ihm. In einer zu Anfang ausgeglichenen Partie holte sich Mike Thieleke ebenfalls seinen Einzelpunkt (332:319). Mit 95 Ring in der dritten Serie konnte er sich den Punkt sichern. „Das Ergebnis ist nicht doll aber Hauptsache gewonnen“, resümierte er nach dem Wettkampf. Am spannensten gestaltete Dominik Friedhoff seinen Wettkampftag. Nach den 40 regulären Wettkampfschüssen lag er mit seinem Kontrahenten gleich auf (347:347). Ein Stechen beider Schützen musste den Sieger ermitteln. Im ersten Stechschuss erzielten beide eine 9. Im zweiten Stechen setzte sich Dominik Friedhoff dann gegen den Watzumer Schützen durch. Am Ende siegte die SGem Bülten mit 4:1 gegen die SGes Watzum und zwei weitere Mannschaftspunkte für den Klassenerhalt waren gesichert.

Mannschaftsführer Gerhard Frey war sehr zufrieden mit seinen Schützen und dem erfolgreichen Saisonstart. Besonders der Konter von Patrick Becker in der 2. Serie hat ihn sehr beeindruckt.

Die nächsten zwei Begegnungen stehen am 23.11.2014 auf dem Plan, diese werden von der Schützengemeinschaft Bülten auf der Schießanlage der Schützengilde Vöhrum ausgerichtet. Dort werden als Gegner die Mannschaften des SV Leiferde und der SGes Duderstadt erwartet.

 

Bericht Mike Thieleke